Unser Olivenöl in der Küche

In Deutschland ist Olivenöl noch nicht so verbreitet wie in den mediterranen Ländern. Im Mittelmeerraum wird das Öl bei fast allen Mahlzeiten in unterschiedlichster Form verwendet. Frisches Olivenöl Nativ Extra ist einzigartig im Geschmack.

Olivenöl zum Frühstück

Haben Sie schon einmal mildes Olivenöl Nativ Extra als Ersatz für Butter oder Margarine auf einem frischen Brot probiert? Das schmeckt herrlich und ergänzt den Frühstückstisch.

Ganz hervorragend schmeckt auch reines Bio-Olivenöl, das in den Joghurt mit frischen Früchten gerührt wird.

Olivenöl zum Mittag und zum Abendessen

Wir kennen hauptsächlich Olivenöl als Dressing in einem frischen Salat.

GOLD DER EXTREMADURAGourmet Olivenöl sollte bei der Zubereitung von frischem Salat nicht fehlen.

Wussten Sie, dass Sie Olivenöl auch zum Kochen und Braten und sogar Frittieren bis zu einer Temperatur von 180 Grad bestens benutzen können?

Auf Chefkoch.de gibt es weitere Hinweise von Experten für den richtigen Gebrauch von Olivenöl in der Küche:

https://www.chefkoch.de/magazin/artikel/66,0/Chefkoch/Olivenoel-und-die-richtige-Verwendung-in-der-Kueche.html

Home